Nach kurzer Ruhephase für alle Beteiligten begann am Sonntagmorgen um 10:00 Uhr der Festkommers mit Ehrungen verdienter SVG-Mitglieder.

Nach Grußworten unseres 1. Vorsitzenden David Schmitt folgten Grüße unseres Schirmherrn, Landrat und Vizepräsident des FV Rheinland, Gregor Eibes. Anschließend überbrachte der 1. Beigeordnete und Noch-Ortsvorsteher Dietmar Thömmes Glückwünsche der Gemeinde Morbach. Nach musikalischem Intermezzo durch den Musikverein Morbach folgten weitere Grußworte der Gonzerather Vereine und der EG-Sportvereine. Nachdem Fußballkreisvorsitzender Walter Kirsten verdiente Mitglieder des SV Gonzerath mit dem Ehrenbrief bzw. Ehrennadeln in Bronze und unser langjähriges Vorstandsmitglied und jetzigen Greenkeeper Helmut Thinnes mit der silbernen Ehrennadel auszeichnen konnte, durfte Sportkreisvorsitzender Günter Wagner unserem Vorstandsmitglied und ehemaligen Schiedsrichter Ralf Schneider die silberne Ehrennadel des Sportbundes überreichen.

1. Vorsitzender David Schmitt
Schirmherrn, Landrat und Vizepräsident des FV Rheinland, Gregor Eibes
Fußballkreisvorsitzender Walter Kirsten

Ehrennadeln des Volleyballverbandes für unsere Volleyballtrainerinnen Stefanie und Corinna Knichel sowie die Ehrennadel des Deutschen Twirlingsport-Verbandes für Geraldine Schultz rundeten das Ehrungsprogramm ab.

Nun durfte der Sportverein Gonzerath langjährige Vereinsmitglieder mit einer Urkunde auszeichnen. Hier freuten wir uns besonders, unser Mitglied Günter Donell für 70jährige Mitgliedschaft im SV Gonzerath beglückwünschen zu dürfen.

Ehrung 25 Jahre
Ehrung 30 Jahre
Ehrung 35 Jahre
Ehrung 40 Jahre
Ehrung 45 Jahre
Ehrung 50 Jahre
Ehrung 55 Jahre
Ehrung 60 Jahre
Ehrung 65 Jahre
Ehrung 70 Jahre

Weitere Ehrungen verdienter Mitglieder konnten aus formalen Gründen leider noch nicht durchgeführt werden und folgen an der großen Weihnachtsfeier im Dezember.

Sportlich folgten am Sonntagnachmittag die Spiele der Zweiten Mannschaft der SG Gonzerath/Monzelfeld/Longkamp gegen die A2 des JFV Hunsrückhöhe Morbach (Endstand 3:3), ehe vor einer prächtigen Zuschauerkulisse das Duell des Oberligisten Eintracht Trier gegen den SV Morbach anstand. Der SV Morbach setzte sich nach einer spielerischen Glanzleistung gegen die B-Elf der Trierer mit 3:0 durch.

Für die Gonzerather Zuschauer gab es anschließend ein Wiedersehen mit altbekannten SVG-Spielern, die in einer eigens gewählten „Jahrhundert-Elf“ gegen die „Kicker gegen Krebs“ antreten durften.

hintere Reihe v.l. 1. Vorsitzender David Schmitt, Carsten Knöppel, Gilbert Müller, Markus Ferleyko, Werner Schneider, Siggi Mettler, Martin Kläs, Max Simin, Jonas Roth, Stefan Herlach, Jahr100Trainer Günter Schneider, Heiko Herlach
vordere Reihe v.l. Daniel Willems, Eric Thömmes, Alex Pölcher, Martin Geller, Roland Klingel, Harald Fohr, Andreas Donell, David Mettler
es fehlen: Marc Diedrich, Heiko Henkel u. Lars Olk

Vorstellung unserer Jahr100Elf vor dem Spiel gegen die Kicker gegen Krebs e.V. Das Spiel endete 3:1 für die Kicker gegen Krebs. Den Treffer auf Gonzerather Seite erzielte Carsten Knöppel.

Gepostet von SV Gonzerath am Sonntag, 21. Juli 2019
Vorstellung der Jahr100Elf von Heiko Herlach

Zwar verloren die Mannen um Roland Klingel, Alex „Lupo“ Pölcher, Harald Fohr, Carsten Knöppel, Gilbert Müller, Siggi Mettler und Werner „Sam“ Schneider die Partie mit 1:3, aber das Ergebnis rückte mit der Verkündung der Spendensumme an den „Kicker gegen Krebs e.V.“ schnell in den Hintergrund. Dank eines zur Verfügung gestellten Trikots von Paris St. Germain (mit allen Unterschriften) und eines weiteren FC-Bayern-Trikots von Arjen Robben (mit Unterschrift), welche im Zelt versteigert wurden, konnte dem Verein eine stolze Spendensumme von 1919 € überreicht werden. Die Gewinner der Trikots waren Elias Knöppel und Dirk Wagner.

Elias nimmt das Trikot für Dirk Wagner entgegen
Elias gewinnt das Bayern-Trikot
Spendenübergabe an die Kicker gegen Krebs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.