Am vorletzten Spieltag der Saison 2018/2019 musste der SVG auswärts bei der SG Hilscheid antreten. Dabei traf Björn Schwarz auf sein neues Team. Er wechselt zur nächsten Saison als Spielertrainer zur SG. Björn Schwarz war es auch der in der Anfangsphase den SVG schnell mit 2:0 in Front schoss. Die Hintermannschaft des Heimteams praktizierte haarstreubende Fehler. Gonzerath hätte hier höher führen müssen. In der 17. Minute fiel der Anschlusstreffer für Hilscheid. Dabei sah Dennis Wagner nicht gut aus. In der Folge hatten beide Teams noch einige gute Einschussmöglichkeiten. Kurz vor der Halbzeit wurden einige Gonzerather Zuschauer vom Schiedsrichter aufgefordert, man solle doch etwas leiser sein. Nach der Halbzeit Chancen auf beiden Seiten. Björn erzielte in der 65. Minute das verdiente 3:1. Danach war der Damm gebrochen. Erneut Björn Schwarz und Robert Toth schraubten das Ergebnis auf 5:1. Es hätten auch mehr Tore fallen können. Da Björn uns verlässt, muss nächste Saison jemand anderes die Tore schiessen. So wurden in diesem Spiel auch die Stürmerqualitäten von Tobias Herlach geprüft. Die vielen mitgereisten Gonzerather Zuschauer sahen direkt, das die Laufwege noch abgestimmt werden müssen und das an der Ballbehandlung unbedingt gearbeitet werden muss ;-).

Unsere 2. Mannschaft spielte in Neumagen 1:1. Das Tor erzielte Erkan Yagliyurt.

Am kommenden Wochenende steht der letzte Spieltag auf dem Plan. Dabei finden beide Spiele am Samstag statt. Um 14:30 Uhr startet unsere 2. Mannschadt gegen die SG Hilscheid II. Um 17:00 Uhr spielt die Elf von Trainer Werner Feyen gegen den FC Kinderbeuern. Für gekühlte Getränke ist gesorgt, also kommt alle vorbei!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere