Vermeidbare Niederlage in Hupperath – Zwote erkämpft Sieg in Unterzahl

Am Sonntag stand für unsere 1. Mannschaft mit der Auswärtspartie bei der SG Minderlittgen-Hupperath/Bergweiler das erste Meisterschaftsspiel der Saison 2021/22 auf dem Plan. Den abwesenden Trainer Kevin Greweling vertrat Co-Trainer Björn Schwarz an der Seitenlinie, ebenfalls musste man auf Niklas Donell, Tobias Herlach, Kevin Langlitz, Jonas Roth und Max Simin verzichten. Zu allem Unglück verletzte sich Thomas Mettler beim Warmmachen und musste kurzfristig durch Simon Ehlen ersetzt werden.

Auf schwer bespielbarem Geläuf in Hupperath konnte man keinen Schönheitspreis gewinnen, das war Gewiss. So propagierten beiden Mannschaften zumeist mit langen Bällen in die Spitze, was bei den Gastgebern auch für die ersten Möglichkeiten sorgte (9. Minute Schuss knapp übers Tor, 10. Minute Lattentreffer). Nachdem Mike Barton einen ersten Warnschuss abgegeben hatte, konnte Flo Knöppel bereits in der 12. Minute die Führung für den SVG erzielen, als er nach einem langen Ball in die Spitze den Torwart umkurvte und zum 1:0 einnetzte. Unnötigerweise wurde Flo in der Situation noch von einem gegnerischen Abwehrspieler gefoult, was zurecht die gelbe Karte für den Hupperather Spieler nach sich zog.

Trotz schwierigen Umständen durch Platzverhältnisse und starke Windböen war Gonzerath zumeist Herr der Lage, auch wenn es die ein oder andere brenzlige Situation gab. In der 30. Minute allerdings war die Führung zunichte, als sich ein Spieler der SG im Laufduell behaupten konnte und den Ball noch vors Tor bringen konnte. Christoph Merges war per Kopf zur Stelle und markierte das 1:1. Auch wenn die Gonzerather Elf nach vorne gefährlich blieb, kamen in der Defensive immer mehr Nachlässigkeiten zu Tage, die mit dem Halbzeitpfiff sogar zum 2:1 für die Heimelf führten.

In der Halbzeitpause musste Michael Herlach verletzungsbedingt weichen und wurde durch Jonathan Engel ersetzt, der auf der Außenbahn für neue Impulse sorgen sollte. Doch die Nadelstiche setzten wiederum die Gastgeber, die über den immer emsigen Christoph Merges immer wieder gefährlich wurden. So auch in der 54. Minute, als Merges sich über die linke Seite gegen 2 Gonzerather Abwehrspieler durchsetzte und seine scharfe Hereingabe nur noch über die Linie gedrückt werden musste.

Auch wenn bei einigen Spielern und Zuschauern schon die Köpfe nach unten gingen, gab sich Gonzerath noch nicht geschlagen. Nico Roth sorgte in der 63. Minute noch einmal für Aufbäumen, als er nach feinem Solo mit links zum 2:3 verkürzte. Flo Knöppel scheiterte kurze Zeit später mit einem Kopfball an der Latte, ehe die SG Minderlittgen kurz vor Schluss mit dem 4:2 den Sack zumachte.

Eine sicherlich vermeidbare Niederlage für die Greweling-Elf, die nicht die benötigten 100% auf den Platz brachte, so wie sie es in Wengerohr beim Kreispokalspiel gezeigt hat. Teilweise pomadiges Abwehrverhalten brachte den SVG letzten Endes zurecht auf die Verliererstraße. Hier muss in den kommenden Spielen ein anderes Verhalten und vor allem eine andere Körpersprache her!

Die 2. Mannschaft konnte indes ihre Partie bei der neu gegründeten KF Vellaznimi Bernkastel-Kues mit 3:2 gewinnen. Lukas Reichert sorgte früh für die Führung, welche aber durch die Gastgeber (zunächst nur mit 9 Mann angetreten) egalisiert werden konnte. Stefan Herlach besorgte kurz nach der Halbzeitpause erneut die Führung, wieder konnte die Heim-Elf aber erneut ausglich. In Folge dessen verlor man noch 2 Spieler mit gelb/roten Karten, nachdem die ein oder andere fragwürdige Schiri-Entscheidung moniert wurde. Kurz vor Schluss sorgte Lukas Reichert mit einem direkt verwandelten Freistoß aber für den umjubelten Siegtreffer.

Am kommenden Wochenende spielen beide Seniorenteams zuhause. Die 2. Mannschaft trifft am Samstag um 17:00 auf den FC Büdlich/B/N. Das Spiel findet auf dem Kunstrasenplatz in Morbach statt!
Am Sonntag um 14:30 trifft dann unsere Erste auf die SG Traben-Trarbach. Auf unserer Sportanlage “Am Schackberg” freuen wir uns natürlich auf zahlreiche Zuschauer.

Das könnte dich auch interessieren …